boxed
without
#c4c4c4
https://www.albers-recht.de/wp-content/themes/anya/
https://www.albers-recht.de/
#86c22e
style4
+49 211 53670430

Vita

slider


Rechtsanwältin Brigitte Albers

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
    Nebentätigkeit während des Studiums in der öffentlichen Verwaltung (Versorgungsamt)
  • 2. Staatsexamen 1996
  • Seit 1996 Berufserfahrung im Medizinrecht, davon
    7 Jahre in einem nordrhein-westfälischen Verband des Gesundheitswesens
    10 Jahre als Justiziarin eines Fachkrankenhauses für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit rund 400 Behandlungsplätzen , zwei Institutsambulanzen, zwei Tageskliniken und einem Heimbereich.
  • Seit 2004 Zulassung als Rechtsanwältin
  • Inhaberin der Kanzlei für Patienten und Senioren seit 2015

Vorträge seit 2015:

  • MS – Haftung Betroffener und Dritter (Angehörige, Pflegepersonen, Betreuer), 21. April 2021 Online-Seminar des DMSG-Landesverbands NRW e. V.
  • „Patientenverfügung“ im Rahmen der Veranstaltung „Sinnvoll vorsorgen/Aktionstag zu Verfügungen bei Krankheit und Pflege“, 12. November 2019, Bergische VHS Mummstraße 10, 42651 Solingen
  • Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, 17. Oktober 2019, Demenz-Netzwerk-Erkrath, Caritas Begegnungsstätte Gerberstraße, 40699 Erkrath
  • „Wer regelt meine Angelegenheit, wenn ich es nicht mehr kann?“ – Vorsorgevollmacht – Betreuungsverfügung -Patientenverfügung, 09. Oktober 2019, 23. Januar 2019, Bergische VHS, Mummstraße 10, Solingen
  • „Meine Rechte gegenüber der Krankenkasse – Was muss die Krankenkasse bewilligen? 14 September 2019, Infotag „Behindert? Na und!! 2019, Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath
  • „Testament und Vermächtnis“ – Mein letzter Wille – wirksam formuliert, 14 September 2019, Infotag „Behindert? Na und!! 2019, Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath
  • Elternunterhalt: „Kann ich mir das überhaupt leisten? – Unterbringung in ein Pflegeheim und was Kinder zahlen müssen“, 23. Januar 2019, Bergische VHS, Mummstraße 10, Solingen
  • „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung“, 22. Januar 2018, AWO-Treff Hochdahl, Sedentaler Straße, 40699 Erkrath-Hochdahl
  • „Meine Rechten gegen die Krankenkasse- Erläuterungen anhand von Beispielen“, Infotag „Behindert? Na und!! 2017, Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath
  • „Meine Rechte gegen die Pflegekassen – Erläuterungen anhand von Beispielen“, Infotag „Behindert? Na und!! 2017, Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath
  • Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, AWO Mettmann, Gottfried-Wetzel-Straße 8, 40822 Mettmann
  • Haftungsfragen, 06.05.2017, Ratinger Demenzinitiative, „Wenn die Schuhe im Kühlschrank stehen – Demenz! Was nun?“ Pfarrzentrum St. Peter und Paul, Turmstraße 9,  Ratingen
  • Haftungsrecht bei Demenz, 11.03.2017, ALZHEIMER GESELLSCHAFT DÜSSELDORF & KREIS METTMANN, LVR-Klinikum Düsseldorf, Bergische Landstraße 2, Düsseldorf
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht/Betreuungsverfügung, 09.03.2017, KKV Ortsgemeinschaft Kevelaer, Kapellenplatz 35 (Priesterhaus), Kevelaer
  • Haftpflicht bei Demenz, 24.01.2017, SenTa Seniorentagspflege Erkrath GmbH, Morper Allee 1, Alt-Erkrath
  • Pflegeversicherung: Das ändert sich in 2017, 29.11.2016, Johanniter, Hildener Straße 19, Erkrath-Hochdahl
  • Pflegeversicherung: Das ändert sich in 2017, 21.11.2016, Caritas-Begenungsstätte, Gerbertstraße, Alt-Erkrath
  • Pflegeversicherung: Das ändert sich in 2017, 15.11.2016, AWO-Treff Hochdahl Bürgerhaus, Erkrath
  • Wie der Wille des Patienten umgesetzt werden kann, 22.09.2016, KKV (Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung), Düsseldorf, Dominikaner, Andreasstraße, Düsseldorf
  • Haftungsfragen – Wohnen mit Demenz – 06.09.2016, Informationsveranstaltung, ALTERnativen 60 plus, Kreis Mettmann, Kreishaus
  • Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung und Patientenverfügung, 10.05.2016, Mettmanner – PARKINSON -Treff, Evangelisches Krankenhaus Mettmann
  • Gut vorgesorgt – Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, 06.04.2016, Demenz-Netzwerk-Erkrath, Begegnungsstätte Gerberstraße
  • Betreuungsverfügung – Vorosorgevollmacht – Patientenverfügung, 22.03.2016, Gesprächskreis „Mut zur Vorsorge“ AWO Ortsverband Haan
  • Betreuungsverfügung – Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung, 20.02.2016, 3. Demenz-Infotag, St. Josef Krankenhaus Haan GmbH
  • Wenn Ärzte Fehler machen – meine Rechte als Patient/in, 14.02.2016, Messe 50 Plus – Freude am Leben, Stadthalle Ratingen
  • Patienten- und Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, 09.10.2015, Seminarzentrum der Neuapostolischen Kirche Hochdahl
  • Auch Heldinnen sollten vorsorgen, 14.09.2015, Unternehmerinnen für Unternehmerinnen e. V. Düsseldorf
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, 20.05.2015, Senioren-Park carpe diem, Haan

Unterricht

seit mehr als 20 Jahren unterrichte ich an verschiedenen Schulen (Fachseminar für Altenpflege, Schule für Ergotherapie, Ausbildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen)

Mitgliedschaften

In folgenden Institutionen, Vereinen und Organisationen bin ich Mitglied:

Deutscher Anwaltverein  e. V. (DAV)

Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des DAV

Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des DAV

Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des DAV

Anwaltverein Kreis Mettmann

Runder Tisch für Senioren, Erkrath

Arbeitskreis Demenz, Erkrath

Netzwerk Demenz, Haan/Rheinland

Vorstand der gemeinnützigen Stiftung Abendsonne


scroll
lade Neuigkeiten...
link_magnifier
#ffffff
on
fadeInDown
loading
#ffffff
off